www.gusterath.de  >  Kultur/Freizeit  >  Tourismus

Tourismus - Weine, Wälder und Wildkatzen

Ruwer, Teil eines der ältesten deutschen Weinbaugebiete (Mosel-Saar-Ruwer) ist ein abwechslungsreiches Mittelgebirgs-Erholungsgebiet vor den Toren der ältesten Stadt Deutschlands - dem »Rom des Nordens«, Trier. Den Urlauber erwarten eine romantische Landschaft, hervorragende Weine und – vor allem in Trier – zahlreiche antike und mittelalterliche Sehenswürdigkeiten sowie eine Vielzahl von Kultur- und Naturdenkmalen.

Der sanfte Wechsel von Wald und Wiesen, Tälern und Höhen lädt zum Spazierengehen, Wanderern und zu ausgiebigen Fahrradtouren – zum Beispiel auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg: "Malerische Mühlen und trutzige Burgen, Stiftshöfe und pittoreske Dorfkirchen haben die Jahrhunderte überdauert. Museen erzählen Heimatgeschichten, begeistern Eisenbahn-Freunde und verraten, wie Adenauer einst nach Moskau kam. Universelle Antworten bietet ein Planetenlehrweg, und im Bergwerk Fell lässt sich der Hochwald von einer ganz anderen Seite entdecken." (zitiert nach www.ruwer.de/index_touristik.html)

www.ruwer-hochwald-radweg.de

Ein lohnendes Ausflugsziel ist auch der 1980 gegründete Naturpark Saar-Hunsrück. Hier leben noch Wildkatze, Biber, Uhu und Wanderfalke. Es werden waldpädagogische Veranstaltungen ("Im Wald vom Wald mit allen Sinnen lernen") für Erwachsenen und Kinder geboten (www.naturpark.org).

 

Hotels, Gaststätten und Privatpensionen in der gesamten Region bieten für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Für Autoreisende ist das Ruwertal zudem ein idealer Standort für Abstecher nach Trier, das Trierer Land und an die Mosel, ins nahe Luxemburg und Frankreich, zu den Maaren der Eifel, den Edelsteinschleifereien des Hunsrücks und ins Saarland.

übrigens: Die Verbandsgemeinde Ruwer informiert Sie gern über Wandertouren-Angebote, wie zum Beispiel die dreitägige Wild-Wasser-Wein-Schlemmertour durch den Hunsrück.

 

Kontakt:

Touristinformation Ruwer

Bahnhofstraße 37a

54317 Kasel

Tel.: 0651 - 1701818

e-Mail: info@ruwer.de